Norbert Buchmacher kommt im Juni auf Tour. Sein Debütalbum „Habitat einer Freheit“ kommt am 14. Juni.
Foto: End Hits Records

MUSIK | News

Norbert Buchmacher: Debütalbum „Habitat einer Freiheit“ und Tour im Juni

Norbert Buchmacher ist die deutsche Antwort auf Tom Waits. Kein Wunder, der gebürtige Bayer begann seine Karierre als Roadie einer Hardcoreband und feilte auf Tour ordentlich am Reibeisen seiner Stimme. Am 14. Juni erscheint sein Debütalbum „Habitat einer Freiheit“. Hardcore steht da nicht mehr auf dem Programm, stattdessen stellt Buchmacher seine charakteristische Stimme in den Mittelpunkt gefühlvoll arrangierter Popsongs, die, mal als Liebeslieder, mal als politische Song, ihren ganz eigenen Sound entwickeln.

„Wenn du ein Liebeslied schreibst, wird es einfach ganz schnell cheesy und seicht. Ich habe ganz schön beißen müssen, um das zu verhindern“, sagt Buchmacher im Interview mit kulturnews. Das Beißen hört man den Songs nicht an. Die intimeren Stücke des Albums sind in ihrer Aussage kraftvoll, ohne sich dabei gängigen Klischees zu ergeben.

Ab dem 14. Juni, dem selben Tag, an dem das Album an den Start geht, ist Norbert Buchmacher mit seiner Band für sechs Konzerte auf Tour. Vor der intimen Kulisse der Clubs wird er die Songs seines Debüts auf ihre Livemöglichkeiten abklopfen können – bei vielen werden sie einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Tickets für die Tour gibt es bei eventim. Das Album „Habitat einer Freiheit“ könnt ihr hier bei Amazon vorbestellen.