Oh Yeah: Museum für Kommunikation, Berlin

Hier gibt’s ordentlich was auf die Ohren: Mit Kopfhörern taucht der Besucher der Ausstellung „Oh Yeah! Popmusik in Deutschland“ in die bunte Welt der Popmusik ein. An verschiedenen Soundstationen können Musiktitel, Radio- und Filmbeiträge gehört werden, und man geht auf eine Zeitreise durch 90 Jahre Popmusik in Deutschland.

Vom Swing aus den 1920er-Jahren über die Beat-Ära, Punk, die Neue Deutsche Welle, Techno und Hip Hop bis zu den heutigen Trends ist alles vertreten. „Oh Yeah!“ präsentiert vom 15. März bis 16. September den kulturellen Background der jeweiligen Popmusik-Epochen im berliner Museum für Kommunikation. Beim Anblick von Plakaten, Platten- und alten CD-Covern werden garantiert alte Erinnerungen wach. Hach, schön!