Rammstein

MUSIK | News

Rammstein: Neues Video „Radio“

Einfach so einen neuen Song in den Äther schicken, das ist für Rammstein längst keine Option mehr – ein neues musikalisches Lebenszeichen der Band muss mindestens ein Event sein. Wie gestern, als das Video zur neuen Single „Radio“ in Berlin und Köln ohne Ton auf eine Häuserwand projiziert wurde, während die Zuschauenden den Song parallel, genau, im Radio hören konnten. Das eigentlich Überraschende: Nachdem die weltweit erfolgreiche Berliner Hardrockband mit dem Video zur Single „Deutschland“ einen Shitstorm von Rechts und Links provoziert und sich wie üblich bewusst indifferent gegeben hat, ist „Radio“ ganz schön unverfänglich – eine nostalgische Liebeserklärung an den titelgebenden „Weltempfänger“, in der Rammstein auf ihre DDR-Wurzeln rekurrieren, als es ein Akt der Rebellion war, nachts heimlich Westmusik zu hören. Das siebte, schlicht „Rammstein“ betitelte Album – das erste seit zehn Jahren – erscheint am 17. 5. und die Tracklist (die Rammstein natürlich nicht einfach so veröffentlicht, sondern zunächst mit einem Rätsel angeteasert haben) lautet wie folgt:

  1. Deutschland
  2. Radio
  3. Zeig dich
  4. Ausländer
  5. Sex
  6. Puppe
  7. Was ich liebe
  8. Diamant
  9. Weit weg
  10. Tattoo
  11. Hallomann

Das mit Kraftwerk-Reminiszenzen arbeitende Video zu „Radio“ könnt ihr euch hier anschauen:

Ab 27. 5. geht die Band auf große Stadiontour – die bisher bestätigten Deutschlandkonzerte in Gelsenkirchen, München, Dresden, Rostock, Frankfurt, Hannover und Berlin sind längst restlos ausverkauft.