Reeperbahn Festival osterreich
v.l.n.r. Farewell Dear Ghost: Christoph Liebentritt / Ant Antic: Erli Gruenzweil / Wandl: Christian Stantchev / Ankathie Koi: David Kleinl

MUSIK

Reeperbahn Festival 2017: Austrian Heartbeats

Acts aus Österreich sind seit Bilderbuch und Wanda gefragt wie nie zuvor, und auf dem Reeperbahn Festival beweisen unsere Nachbarn mit „Austrian Heartbeats“, dass das auch durchaus seine Richtigkeit hat.

Eröffnet wird das Showcase am Mittwoch von Farewell Dear Ghost, die sich mit ihrem tanzbaren Elektropop bereits einen Namen auf vielen Festivalbühnen machen konnten. Mit ihrem Auftritt geben sie einen Vorgeschmack auf ihr demnächst erscheinendes Album „Noise“.

Nicht erst seit Bands wie Kruder und Dorfmeister in den 1990er Jahren gilt das Alpenländle als Hochburg elektronischer Musik, und mit dem Duo Ant Antic stellt sich ein neues, spannendes Projekt im Indra vor. Marco Kleebauer und Tobias Koett beeindrucken ihr Publikum mit einem ganz und ganz eigenen Sound, der stets eine warme, emotionale Stimmung verbreitet.

Beim dritten Act des Abends wird es exzentrisch: Ankathie Koi aka Kathi Winklbauer kreiert regelmäßig Shows, die eine bunte Mixtur aus Verkleidung, Rollenspiel und Glamour bereithalten. Musikalisch erwartet die Zuhörer abwechslungsreicher Popgesang – mal romantisch à la Goldfrapp, mal deutlich elektronischer und kantiger.

Der letzte Künstler des Abends ist der beste Beweis dafür, dass Konzerte von Synthie–Acts keineswegs öde sein müssen: Lukas Wandl versteht sich darauf, mit herrlich verschleppten Rhythmen, sphärischen Melodien und knisterndem Soul den Sound einer Großstadt hör- und erfahrbar zu machen. Sein ausgeprägtes Gespür für filigrane Klangmuster ist auch auf dem kürzlich erschienenen Debütalbum „It’s all Good tho“ zu bewundern.

Zeitplan für das Austrian Heartbeats Showcase

Mi, 20.09.17 , Indra Club (Große Freiheit 64)

Farewell Dear Ghost             20:00-20:40

Ant Antic                                 21:10-21:50

Ankathie Koi                          22:20-23:00

Wandl                                      23:30-00:10

Aussagekräftige Hörbeispiele gibt es über Schaltfläche mit dem Namen des jeweiligen Künstlers.

Weitere Infos auf: www.reeperbahnfestival.com

Text: Christoph Platzek