Entertainment

Rockstar

Die Show „Rockstar“ gastierte in diesem Jahr schon in den GOP Varietés Münchens und Münsters, ehe ihre Premiere in Essen anstand. Hier wird Artistik von Drahtseil & Flaschenbalance über Partnerakrobatik und Hula Hoop bis hin zu Pole Dance, Luftketten und Handstandequilibristik aufs beste mit dem rauen Sound des Rock verbunden. Für letzteren war das Duo Akascht zuständig, das sich aber nicht nur um den Druck aus den Lautsprecherboxen kümmerte: Die beiden führten mit ihrer Moderation und mit komödiantischen Einlagen auch durch den Abend. Regie führte Detlef Winterberg, fürs Lichtdesign zeichnet Knut Gminder verantwortlich.

„Rockstar“-Impressionen von den Vorstellungen aus Essen: