KUNST | Hannover, Kestnergesellschaft

Roman Signer: Kestnergesellschaft, Hannover

Der 1938 in Appenzell geborene Roman Signer zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern der Schweiz. Wie viele Künstler, die ihren Stil in den Sechzigern entwickelten, geht Signer von einem erweiterten Skulpturbegriff aus, der das Prozesshafte und den sozialen Kontext der Skulptur mit einrechnet.

Mit Arbeiten, die die drei Dimensionen der Skulptur um die vierte Dimension Zeit erweitern, wurde er unter anderem zur documenta 8 (1987), den Skulptur Projekten Münster (1997) und der Biennale Venedig (1999) eingeladen; in Norddeutschland kennt man ihn von Beiträgen zur Expo 2000 in Hannover und einer umfangreichen Einzelausstellung 2009 in der Hamburger Kunsthalle.

Die Werkschau, die noch bis 4. 11. in der Hannoveraner Kestnergesellschaft zu sehen ist, zeigt Skulpturen, Installationen und Videos.