Somuncu in seinem Element: Diesmal erwischt es die Kölner Hipsterszene, speziell die Veganer. Wer zwischen Rolle und Person nicht unterscheiden mag oder zu empfindlich ist, sollte diesen Beitrag besser nicht anschauen.

Serdar_Somuncu_by_Michael Palm
Michael Palm

SHOW | H2 Universe – Die Machtergreifung

Serdar Somuncu: H2 Universe – Die Machtergreifung

Wenn mit Serdar Somuncu einer der intelligentesten Männer der deutschen Kabarett- und Comedyszene so derbe, zotig und beleidigend wird wie im zweiten Video gleich unten mit seiner Attacke gegen die Kölner Hipsterszene, dann hat das seine Gründe. Der in Istanbul geborene Somuncu hat schon oft erklärt, warum er das tut: Nicht seine Zoten seien das Schlimme, sondern die Lacher, die sie hervorrufen. Außerdem, so Somuncu, seien die meisten negativen Reaktionen eh nur interessengeleitet und bar jeden Wissens über die Freiheit der Satire. In einer Sendung von Markus Lanz erklärt er das alles und muss sich sogar noch dafür rechtfertigen, dass er Jahre lang unter Polizeischutz und mit kugelsicherer Weste aus Hitlers „Mein Kampf“ gelesen hat im Dienste der Aufklärung, wobei Neonazis ihn immer wieder massiv bedroht hatten.

Inzwischen ist Serdar Somuncu regelmäßiger Gast der ZDF-Satiresendung Die Anstalt und der „heute-show“, was ihn aber nicht davon abhält, mit einem neuen Programm auf Tour zu gehen: „H2 Universe – Die Machtergreifung“. Provokation im Namen der Aufklärung ist auch diesmal wieder seine Methode, die manchemal weh tut, aber immer im Dienste einer guten Sache.

Pegida, der Islam & Je sui Charlie: Serdar Somuncu lässt nix aus: