KUNST | Kunstmuseum, Stuttgart

(un)erwartet. Die Kunst des Zufalls: Kunstmuseum, Stuttgart

Kunst ist ja nie wirklich vorhersehbar, da liegt es nahe, als strukturierendes Element der Kunst ebenfalls Unvorhersehbares wie den Zufall heranzuziehen. Mathematiker allerdings wissen, dass echter Zufall ein ziemlich kompliziertes Geflecht von ganz und gar nicht zufälligen, sondern durchaus künstlichen Parametern ist.

Die Ausstellung „(un)erwartet“ widmet sich bis 19. Februar kommenden Jahres im Stuttgarter Kunstverein erfolgreichen wie erfolglosen Versuchen, Zufall zur künstlerischen Kategorie zu machen, angefangen beim Surrealismus über die Konkrete Kunst bis zu aktuellen Positionen.