FILM | Jetzt im Kino

„Verachtung“: Neuer Thriller nach Jussi Adler-Olsen im Kino

„Verachtung“ ist der vorgeblich letzte Kinofall des dänischen Ermittlerduos aus der Feder von Jussi Adler-Olsen: Carl Mørck (Nikolaj Lie Kaas) und Hafez el-Assad (Fares Fares) vom Sonderdezernat Q werden an einen grauenvollen Tatort gerufen: In einem verlassenen Apartment sitzen drei mumifizierte Leichen an einem Tisch, ein Platz ist noch leer. Wer sind die Toten, und für wer fehlt noch? Die Spur führt die beiden Polizisten auf eine Insel im Großen Belt, wo in einer Anstalt einst als schwierig geltende junge Frauen Sozialhygiene erfuhren und gequält wurden …

Auf kulturmovies.de gibt es die Kritik zum Film und alle Vorstellungen.