KUNST | Frankfurt, Liebieghaus

William Kentridge: Liebieghaus, Frankfurt

Der südafrikanische Künstler William Kentridge ist Zeichner, Filmemacher, Theater- und Opernregisseur. Skulpturen sind nicht das zentrale Medium des heute 62-Jährigen.

Entsprechend ist das Konzept der Ausstellung „O Sentimental Machine“ nicht ohne Reiz: Ein längst kanonisierter Künstler wird hier in einen Kontext gestellt, der ganz neue Perspektiven auf ein bekannt geglaubtes Werk ermöglicht.

Im Frankfurter Liebieghaus werden bis 26. August über 80 teils raumfüllende Arbeiten und Installationen gezeigt und treten hier in Dialog mit der hauseigenen, auf Bildhauerei spezialisierten Sammlung.